Ressource: Herzensfeuer

was mich stärkt in dieser Zeit

Eine steife Brise zieht gerade über das Land.

Gelassen zu bleiben, und alles was an mich herangetragen wird gleich-gültig zu betrachten, ist eine Herausforderung. In mir grinst es vor Freude, wenn es mir glückt, meine Ruhe und meinen inneren Reichtum, gerade jetzt in mein kleines Umfeld zu trage. Es beglückt mich Menschen Raum zu biete, wo sie sich treffen dürfen. Es befreit mich, wenn ich es wage fröhlich zu sein. In meinem bescheidenen Kreis biete ich einen Nährboden für Zusammensein, für Austausch -für Leben.

Ich will das und ich kann das, weil ich zuinnerst in mir immer diese heile, sanfte Ganzheit finden kann. Es fühlt sich an wie das leuchten der Glut eines Öfchens. Im Moment da ich mir dieser Wärmequelle bewusst werde, entfacht sich automatisch das Feuer. Das glutrote Leuchten wird heller und tröstliche Geborgenheit erstrahlt. Ich traue mich, dieses Feuer zu schüren und meinem Umfeld etwas Wärme, Licht und Menschlichkeit abzugeben. Indem ich das tue, wird das Licht noch heller.

Jeder Mensch hat dieses Öfchen, diesen heilen Kern, auch Du. Er erhält jeden von uns am Leben.  Er ist die Quelle unseres Seins, die Verbindung zum Göttlichen, der Sitz unseres Wesens. Vielleicht hast Du einen Anderen Namen dafür, aber ohne diese Anbindung würden wir sterben. Unser physisches Herz ist Angebunden an die unermessliche Energie dieses Feldes. Es schlägt im Takt mit der Erde und mit allen Geschöpfen.

Was stärkt Dich? Was sind Dein Ressourcen in der aktuellen Zeit?

Auch Du kannst lernen, der Sehnsucht deines Herzens zu folgen. Sie ist die Energie die dein Denken, dein Fühlen, deine Fantasie beflügelt und dein Handeln bestimmt.

Das tut sie so wie so.

Nur Du kannst Dich entscheiden, ob Du Dich mit dem Strom dahin treiben lassen möchtest, wohin Dich das Leben gerade führt. Nur Du bestimmst ob du Kummer, Not und Angst fühlen möchtest oder ob Du die Hauptrolle in deinem Leben übernimmst. Du wirst Dir bewusst was Du denkst, womit Du Dich gedanklich beschäftigst. Du übernimmst die Verantwortung für deine Gefühle, denn Du kannst entscheiden wie Du Dich fühlst. Du strahlst über deinen Körper und dein persönliches Sein hinaus, in deine Umgebung und in die Welt. Du handelst so, dass dein Herz sich erfreuen kann. Erschaffe Dir Fülle, betrachte die Welt mit liebevollen Augen!

Du weisst nicht wie das gehen soll angesichts der Situation in der Du Dich befindest? Frage mich. Traue Dich. Ich kann Dir helfen zu erkennen was von Dir machbar ist.

Es wäre toll, noch viele weitere Herzensöfchen zu haben die sich selber liebevoll wärmen und in die Welt strahlen!

Herzlich
Christine

Nach oben